Kettlebell 301: SFG Ready

Du hast dich mit der Kettlebell vertraut gemacht. Es ist an der Zeit, deine Ziele hoch zu stecken: die SFG Kettlebell Instructor-Zertifizierung.

Zu den vielen Herausforderungen, denen du dich bei diesem lebensverändernden Ereignis stellen musst, gehören die Doppel-Kettlebell Übungen. Der „doppelte Ärger“…

Wenn du genug Kraft und Muskeln hast und damit zufrieden bist, dann bleibe beim Training mit einer einzelnen Kettlebell.

Wenn nicht, lies weiter.

Bei all den guten Argumenten, welche die Verfechter des „funktionellen Trainings“ anführen, die beiden Körperseite getrennt voneinander zu trainieren, haben sie einen wichtigen Punkt übersehen. Sobald du ein bestimmtes Maß an Kraft und Muskulatur erreicht hast, ist es schwierig, dich darüber hinaus zu steigern, wenn du bei einer einseitigen Belastung bleibst – sei es mit einer einzelnen Kettlebell oder einem anderen Trainingsgerät. Du wirst keine NFL-Linemen finden, die mit „Bulgarian Split Squats“ zum Erfolg gekommen sind.

Die stärksten Menschen stehen auf beiden Füßen und drücken oder ziehen mit beiden Händen, wenn sie Gewicht heben. Denn keine einseitige Übung kann den Schock reproduzieren, den eine schwere bilaterale Last für dein endokrines System bedeutet.

(Nichts davon schmälert den Wert, die beiden Körperseiten unabhängig von einander zu trainieren, um die Symmetrie des Körpers zu fördern und sich auf die Asymmetrie des Lebens vorzubereiten. Es macht keinen Sinn, dem Schraubenzieher vorzuwerfen, dass er ein schlechter Hammer ist.)

Doppel-Kettlebell Training hat eine erbarmungslos hohe Einstiegshürde: die Mobilität, Stabilität und Symmetrie eines olympischen Gewichthebers oder Yoga-Experten. Du musstest diesen Anforderungen durch das Absolvieren der Kettlebell 101 und 201 Workshops gerecht werden, bevor du dich an den 301 wagen kannst.

Teilnahmevoraussetzungen 

  • Um an diesem Workshop teilnehmen zu können, musst du den Swing, Get-Up, Goblet Squat, das Umsetzen (Clean), Überkopfdrücken (Press) und den Snatch bereits sicher ausführen können. Vernachlässige das auf eigene Gefahr. 

Beim Kettlebell 301 Workshop lernst du:

  • Den Doppel-Kettlebell Swing—“macht die Theorie zur Praxis”.
  • Den Doppel-Kettlebell Clean—eine fantastische Übung für den gesamten Körper und ein großartiger Ausdruck athletischer Kraft.
  • Die Doppel-Kettlebell Frontkniebeuge—knallhart für die Beine, schonend für die Gelenke und unerwarteterweise eine knallharte Übung für die Bauchmuskeln.
  • Die Doppel-Kettlebell Military Press—ein klassischer Test von Kraft, der den Oberkörper stärkt.
  • Eine sofort anwendbare Plan Strong™ Trainingsplanvorlage, mit der du deine Kniebeugen und das Überkopfdrücken über viele Monate hinweg verbessern kannst.
  • Eine 2.0-Version des „GPR“-Trainingsplans, der für seine Fähigkeit berühmt ist, Muskeln auf die Schultern, den Rücken und die Unterarme zu packen, die Hüftkraft zu steigern und Fett zu verbrennen – alles auf einmal.
  • Ein sorgfältig ausgearbeitetes Gesamttrainingsprogramm, das dich für die SFG bereit machen wird – die exakten Übungen, Gewichte, Sätze, Wiederholungszahlen, Pausenzeiten und Trainingsgestaltung, die zum Erfolg bei der anspruchsvollen SFG I Kettlebell Instructor Zertifizierung führen.

Selbstverständlich werden wir auch alle Übungen wiederholen, die bei der SFG I Zertifizierung geprüft werden, einschließlich des Swing, Get-up und Snatch.

Nach dem Kettlebell 301 Workshop hast du es fast geschafft – du hast alle Werkzeuge, um dich auf den Goldstandard der Kettlebell Instructor Zertifizierungen vorzubereiten: die SFG. Um die Botschaft der Stärke an andere weiterzugeben – oder um dich selbst herauszufordern, „weil es möglich ist“.

OrtDatum
Napoli, Italy16.03.2024
Milano, Italy17.03.2024
Palermo, Italy17.03.2024
Cassis, France13.04.2024
Bastia, France20.04.2024
WüRzburg, Germany21.04.2024
Lausanne, Switzerland02.06.2024

Sollten in deiner Region aktuell keine Workshops stattfinden, dann wirf einen Blick auf unsere Online-Kurse.